Im Gespräch mit Stadtrat Luis Vonbank

0

Luis Vonbank: „Investieren, um zu profitieren.“Luis_Vonbank

  • Geboren 1959
  • Bankangestellter
  • Ausbildung: Gymnasium, Bankausbildung, diverse betriebswirtschaftliche Ausbildungen und Lehrgänge im Portfoliomanagement
  • Hobbys: Musik, Kochen (sieht man), Schifahren und Motorradfahren
  • Fachgebiet: Finanzen, öffentlicher Verkehr und Vereine

Lieber Luis, du engagierst dich seit einigen Jahren in der Stadtpolitik, wie kam es dazu? Ich habe vor den Gemeindewahlen 2005 mein Interesse anklingen lassen, mich in der Bludenz Volkspartei zu engagieren. Bürgermeister Mandi Katzenmayer holte mich in der Folge in die Stadtpolitik. In meiner erste Periode war ich Mitglied einiger Ausschüsse, ab 2010 dann in der Stadtvertretung, zusätzlich im Finanz-, Kultur-, Wirtschafts- und Prüfungsausschuss. Im November 2012 wurde ich überraschend von Mandi zum Stadtrat für Finanzen und öffentlichen Verkehr (ÖPNV) nominiert, ein Amt, das mich mit großer Freude ausübe.

Seit November 2012 bist du nun Finanzstadtrat, wie geht es der Stadt finanziell? Der Stadt geht es finanziell besser, als es viele wahrhaben wollen. Wir bauen derzeit Schulden ab und können trotzdem gezielt in verschiedene Bereiche – wie in die Sanierung der Altstadt und Schulen – investieren. Selbstverständlich haben wir als Bezirkshauptstadt Aufgaben und vor allem auch Ausgaben, die wir nicht abgegolten bekommen. Eine Überarbeitung des Finanzausgleiches, der dies endlich berücksichtigen soll, wird auch von uns massiv gefordert. Und hier machen wir dementsprechenden Druck auf das Land und den Gemeindeverband. Und hier machen wir über den Städtebund entsprechend Druck auf die Bundesregierung bzw. das Finanzministerium.

Dein zweites Kernthema sind die Vereine, was kannst du unseren Vereinen mit auf den Weg gehen? Es sind meines Erachtens die Geselligkeit und die Freude, die das Herz eines Vereins ausmachen, etwas gemeinsam zu gestalten und zu erreichen. Die Zahl an sehr gut funktionierenden Vereinen in Bludenz zeigt, dass dies auch gelebt wird.

Du bist ein leidenschaftlicher Musikant beim Musikverein Braz, was fasziniert dich an der Blasmusik? Mich fasziniert die Vielfältigkeit, nicht nur im musikalischen Sinne. Die Blasmusik ist mein Hobby, und das heißt für mich abschalten vom Alltag. Ein wahres Glück.

Share.

Leave A Reply