Local Social Media Marketing par excellence von Mizzitant

0

Social Media Marketing muss man können, verstehen und im Blut haben. Ein Betrieb bzw. eine Inhaberin in Bludenz, die es im Social Web richtig krachen lässt, ist Denise Amann. Die junge Powerfrau schreibt einfach von der Seele und macht Marketing wie es sich im Jahr 2015 gehört.

Denise hat vor einigen Monaten DEN Geheimtipp in Bludenz eröffnet – das „Mizzitant“ in der Kirchgasse. Okay, so geheim ist es nicht mehr – viel mehr hat es sich schon herumgesprochen, dass es dort Leckeres für den Gaumen gibt.

Sie lässt aber auch aufhorchen mit tollen Cocktails beim Street Food Festival oder zwei Tage später am 15. August beim „Mizzimixxt“. Warum es ankommt? Weil Denise und ihr Team authentisch sind. So auch ihr Posting zur Bewerbung des Events:

[fb_embed_post href=“http://www.facebook.com/events/841616712601434/permalink/844598365636602/“ width=“550″/]

 

Der Leser merkt – ihr macht es Spaß. Das Facebook Event selber zeigte 111 Zusagen. Dass das Event trotz starkem Regen viele Besucher lockte, verwundert nicht. Qualität vor Quantität heißt die Devise und den Leuten gefällt es. Dass sie auf Facebook damit etwa 100 Zusagen mehr vorweisen kann, als die „Durchschnitts-Veranstaltung“ der Bludenzer Events, ist schlichtweg traurig.

Denise ist zwar mit ihrer Seite nicht überaus aktiv (2-3 mal pro Woche darf’s schon sein), wenn sie los legt, dann kann man sie bitte zum Vorbild nehmen. Ihre Countdown-Postings sind, wie das „Danke“-Posting im Nachgang der Veranstaltung, „besucherbindend“. Schön wäre, wenn sich mehr Gastronomen sie zum Vorbild nehmen würden – und das nicht nur im Bereich Social Media. Auch positiv über die Stadt zu sprechen oder Eigeninitiative zu zeigen, wäre einmal angebracht. BZ Event1 von fünf Bludenzer Gastronomen ist hier seit längerem wieder eine positive Erwähnung wert.

Weitere Infos? Mizzitant.at

Share.

Leave A Reply