REK – ÖVP forciert überregionale Entwicklung

0

Das räumliche Entwicklungskonzept (REK) für die Stadt Bludenz wurde von 2012 bis 2014 in enger Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden Bürs und Nüziders erstellt und einstimmig in der Stadtvertretung beschlossen. Die Bludenzer Volkspartei wird die Umsetzung dieser Maßnahmen, wie Forcierung der Gemeindekooperation, dem Ausbau des Stadtbusses und der Stärkung der Bludenzer Innenstadt als zentralen Einkaufsraum, vorantreiben.

01_REK-Bludenz_Entwurf_zur_Auflage_2014_09_25

Dank der Initiative der ÖVP-Bürgermeister Mandi Katzenmayer kann über die Stadtgrenzen hinaus „Stadt- und Ortsentwicklung“ betrieben werden. Das REK wurde im Sommer 2014 der Bevölkerung präsentiert.

Folgende Punkte stehen dabei im Zentrum:

  • Versorgungs- und Verwaltungszentrum
  • Regionaler Arbeitsplatz-Schwerpunkt
  • Bildungsstadt-Region
  • Einkaufsstadt-Region
  • Gesundheitszentrum
  • Tourismus-Standort
  • Freizeit-Raum
  • Kulturschwerpunkt

„Unsere Region ist ein unverwechselbarer Begegnungs- und Erlebnisraum, den es über die Stadtgrenzen hinaus weiterzuentwickeln gilt. Beispiele, wie die Erweiterung des Stadtbusses nach Bürs und Nüziders sollen  in den nächsten Jahren umgesetzt werden.“ Mandi Katzenmayer

Share.

Leave A Reply